• img-book

    Lama Jigmé Rinpoché

ISBN :979-10-93883-22-9
Catégorie :

Handbuch für die Helden des Alltags

par: Lama Jigmé Rinpoché

Der Weg der Bodhisattvas Die buddhistische Lehre wird als universell bezeichnet, weil sie alle zeitgebundenen oder kulturellen Vorstellungen überschreitet. Sie gilt genauso für die Lebenssituation eines Schafhirten des Mittelalters wie für die eines Geschäftsmannes des 21. Jahrhunderts. Die Lehren Buddhas bieten uns eine Methode für unser Sein und Leben, das heißt wie man als Mensch […]

16,00

Quantité :
A propos de l'auteur
avatar-author
Lama Jigmé Rinpoché est né au Tibet oriental (Kham) en 1949. Il a grandi et été éduqué avec les principaux enseignants de la lignée Kagyü du bouddhisme tibétain. En 1977, au cours de sa visite en Europe, le 16e Karmapa désigne Dhagpo Kagyu Ling, en Dordogne, comme le siège de son activité européenne et nomme Lama Jigmé Rinpoché comme son représentant officiel et le directeur spirituel du centre. Depuis, Lama Jigmé Rinpoché assume cette fonction et dispense les enseignements du Bouddha en France, mais aussi dans le monde entier. Fort d’une solide expérience de l’Occident, son approche unique et moderne rend la sagesse millénaire du bouddhisme accessible et permet son application concrète dans la vie quotidienne du XXIe siècle.
Livres de Lama Jigmé Rinpoché
À propos de ce livre
Présentation

Der Weg der Bodhisattvas

Die buddhistische Lehre wird als universell bezeichnet, weil sie alle zeitgebundenen oder kulturellen Vorstellungen überschreitet. Sie gilt genauso für die Lebenssituation eines Schafhirten des Mittelalters wie für die eines Geschäftsmannes des 21. Jahrhunderts. Die Lehren Buddhas bieten uns eine Methode für unser Sein und Leben, das heißt wie man als Mensch achtsam mit sich selbst und anderen umgeht.

Die Bodhisattvas, von denen in diesem Buch die Rede ist, sind gewöhnliche Wesen wie wir, die sich nach und nach durch ihr Verständnis und die Anwendung von Liebe und Mitgefühl transformieren. Ihr Wunsch ist es, dass alle Lebewesen dauerhaftes Glück erfahren und sich keine Ursachen für Leid erschaffen.

Dieses Handbuch zeigt auf leicht verständliche Weise und mit direkten Beispielen aus dem Alltag, was es bedeutet, wie ein Bodhisattva zu leben. Wir finden dadurch neue Wege, mit unseren Schwierigkeiten umzugehen und unser Leben nach altruistischen Werten auszurichten.

Lama Jigme Rinpoche wurde im Jahr 1949 in Kham/Osttibet geboren. Er erhielt seine buddhistische Erziehung und Ausbildung von den bedeutendsten Lehrern der Kagyü-Linie. Seine Heiligkeit der 16. Karmapa erklärte 1977 während seiner Europareise das Zentrum Dhagpo Kagyü Ling in der Dordogne/Frankreich zum europäischen Hauptsitz seiner Aktivitäten und ernannte Lama Jigme Rinpoche zu seinem offiziellen Repräsentanten und Leiter des Zentrums. Seitdem hat Lama Jigme Rinpoche diese Aufgabe ununterbrochen wahrgenommen. Darüberhinaus bereist er zahlreiche Länder, um zu lehren. Lama Jigme Rinpoche verfügt über eine direkte Erfahrung westlicher Lebensart, und durch seinen einzigartigen und modernen Lehrstil sind die zweitausend Jahre alten Lehren des Buddha auch für Menschen des 21. Jahrhunderts relevant und verständlich.

 

Taschenbuch 168 Seiten
Gröbe 20,5 X 13